Rosenmontag Solingen 2017

Rosenmontagszug ohne Wederkapriolen

Rosenmontag Solingen 2017
Die Karnevalsgesellschaft Muckemau spielte mit ihrem Themenwagen auf den Sturm 2016 an

Über 1000 Teilnehmer in Fußgruppen, Tanz- und Musikzügen sowie auf den Wagen zogen am Rosenmontag 2017 durch die Solinger Innenstadt. 23 Fußgruppen und 24 Mottowagen hatte der Festausschuss Solinger Karneval unter dem Motto „Wederkapriolen bliewen us gestohlen“ auf die Beine gebracht, zehntausende Jecke säumten den Rand des Zugweges. Im Zug unterwegs war unter anderem die Solinger Stadtspitze mit Oberbürgermeister Tim Kurzbach als „Haushalts-Panzerknacker“, außerdem Freundeskreis und Kindertagesstätten sowie natürlich Danny I. und Jochen I., das Solinger Prinzenpaar. Janina und Götz Schwammekrug werden den Rosenmontag 2017 mit Sicherheit nicht vergessen: Sie heirateten am Morgen und fuhren dann in einem alten VW Bully im Zug mit. Das Zugmotto war übrigens eine trotzige Anspielung auf 2016, als der Zug wegen eines Sturmtiefs abgesagt wurde.




Bilder bestellen>>>




Bilder bestellen>>>