Schwebebahn

Schweben über der Wupper

Neue Schwebebahn
Mit himmelblauen Wagen rollt die Wuppertaler Schwebebahn in die Zukunft

Die ersten neuen Wagen der Wuppertaler Schwebebahn sind da. Nach jahrelanger Vorbereitung, der Auftrag für eine Designstudie wurde 2010 erteilt, rollen seit 18. Dezember 2016 die himmelblauen Schwebebahnwagen im Regelbetrieb durch Wuppertal. Die Modernisierung der Schwebebahn hatte 1995 mit der Erneuerung des Gerüsts begonnen.

Das Tal der Wupper zwischen Elberfeld und Barmen ist eng und dicht bebaut. Der Fluss fließt in engen Windungen. Ende des 19. Jahrhunderts standen Barmen, Elberfeld und Vohwinkel vor der Frage, wie sie den annähernd 400.000 Einwohnern Mobilität ermöglichen sollten. Die Wege waren für Fußgänger und Kutschen gebaut und genügten nicht mehr. Das Ergebnis der Überlegungen ist einzigartig und heute, über 100 Jahre später, immer noch zukunftsträchtig: die Wuppertaler Schwebebahn.

Die neuen Wagen der Generation GTW 15

Die himmelblauen Fahrzeuge fahren seit 18. Dezember 2016 im Fahrgastbetrieb.


Bilder bestellen>>>


Bilder bestellen>>>

Die Bahngeneration GTW 72


Bilder bestellen>>>

Schreibe einen Kommentar