Segelflug und so

Vom SG38 zum fliegenden Rasenmäher

jefs_Fox-7083
Der Kunstflug-Doppelsitzer Fox ist gelandet

Die Segelflieger in Langenfeld/Rheinland betreiben das ganze Jahr über Leistungssegelflug und legen dabei viele Kilometer im motorlosen Flug zurück. 52 Piloten flogen 2017 über 60.000 Kilometer, also etwa andertthalb mal um die Erde. Es beginnt im Frühjahr mit dem Anfliegen auf dem Segelfluggelände Langenfeld. Im Herbst, wenn die eigentliche Saison vorbei ist, werden Oldtimer wie der Schulungsgleiter SG38 zu Spaßflügen aus der Halle geholt. Oder mit dem Kunstflug-Doppelsitzer Fox des Landesverbandes am Himmel Loopings und Turns geflogen und getrudelt. Oder die Piloten lassen zum Spaß mal Rasenmäher fliegen…





Bilder bestellen>>>





Bilder bestellen>>>

Schreibe einen Kommentar